King’s Singers

Chor

Die King’s Singers sind ein sechsköpfiges A-cappella- aus . Es wurde 1968 am King’s College in , England, gegründet; die Wurzeln gehen jedoch bis in das Jahr 1965 zurück, als sechs -Scholaren unter dem Namen Schola Cantorum Pro Musica Profana in Cantabridgiense ein Album aufnahmen.

Ihr Repertoire umfasst nahezu alles, was mit sechs Männerstimmen aufgeführt werden kann: Choräle, Musik der Renaissance, der Romantik und der Neuzeit, oft dargeboten als „Arrangements in ”.
Das Ensemble hat seit seiner Gründung mit vielen namhaften Komponisten und Künstlern zusammengearbeitet, die auch Werke für die King’s Singers komponierten und arrangierten (zum Beispiel John Casken und in der letzten Zeit Graham Lack und Ivan Moody). Eine Vielzahl der Stücke aus vergangenen und aktuellen Konzertprogrammen ist in Form von Notenheften (Einzel- und Sammelausgaben) erhältlich und ermöglicht es Laienensembles, die Originalarrangements nachzusingen.

Die King’s Singers sind mehr als die Hälfte des Jahres rund um den Globus auf Konzertreise, vor allem in den USA und Westeuropa, aber auch in Asien. CD-Produktionen und Konzerte finden sowohl a cappella als auch mit Instrumentalbegleitung statt (z. B. mit dem Ensemble Sarband, der Philharmonie Südwestfalen, Evelyn Glennie, dem Cincinnati Pops Orchestra etc.).
Als eines der bekanntesten Vokalensembles sind die King’s Singers als Dozenten für Chorensembles sehr gefragt, zum Beispiel beim Schleswig-Holstein Musik Festival, zuletzt 2009. Jedes Jahr erscheint mindestens eine CD-Produktion, 2005 erstmals eine DVD mit einem Konzertmitschnitt aus der Cadogan Hall, London, und einer Dokumentation aus dem Tonstudio, bei der Arbeit an der 40-stimmigen Motette „Spem in Alium” von Thomas Tallis.

Die King’s Singers sind bekannt für ihren speziellen Ensembleklang und ihre Arrangements in Close Harmony. Diese umfassen u. a. Werke von den Beatles, Billy Joel, französische Chansons, Spirituals und Gospels. Sie singen in sehr vielen Sprachen, wie Englisch, Deutsch, Französisch, Spanisch, Italienisch, Griechisch, Tschechisch, Polnisch, Japanisch, Zulu, Lateinisch, Altenglisch etc.

Themenverwandte Artikel, die Sie auch interessieren könnten:

Schlagworte zu King’s Singers :: Chor:

A Capella, Cambridge, Chor, Close Harmony, Ensemble, Großbritannien, King's College, King's Singers, Männerstimme, Sextett, Chor, King's Singers