Bibliothek

Dienstleistungseinrichtung

Eine (von altgriechisch bibliotheke: „Büchersammlung”) oder ist eine , in deren Zentrum die publizierte Information in ihren verschiedenen Formen steht.

Um diese herum gruppiert die Bibliothek Dienstleistungen wie die Ermöglichung des Zugangs zu digitalen Publikationen (zum Beispiel Artikel elektronischer Zeitschriften, elektronische Bücher oder Publikationsserver einer Bildungseinrichtung), die Beschaffung und Nutzung von gedruckten Publikationen, die Unterstützung bei der Veröffentlichung eigener Texten oder Lehrmaterialien (zum Beispiel als Verlag einer Universität oder über die Bereitstellung von Infrastruktur für das E-Learning), das Lehren von Informationskompetenz (zumeist an wissenschaftlichen Bibliotheken) oder die Förderung von Lesekompetenz (in der Regel an öffentlichen Bibliotheken).

Der Begriff wird jedoch nicht einheitlich verwendet: Er kann für eine öffentliche Einrichtung oder für einen Ort, beziehungsweise ein Gebäude stehen, aber auch für eine geordnete und benutzbare von Büchern sowie von anderen publizierten Medien und Informationen, sowie schließlich auch für eine solche selbst.

Während bis ins 20. Jahrhundert eine Bibliothek vor allem als Büchersammlung definiert wurde, lässt sie sich inzwischen nach Ewert und Walther Umstätter besser als „eine Einrichtung, die unter archivarischen, ökonomischen und synoptischen Gesichtspunkten publizierte Information für die Benutzer sammelt, ordnet und verfügbar macht”, definieren.
Die Bezeichnung wird gelegentlich auch für andere Informationssammlungen, wie Websites, Datenbanken oder einzelne Bücher bzw. Buchreihen benutzt. Auch der ausschließlich zum Aufbewahren und Lesen von Büchern genutzte Raum in einer Privatwohnung oder einem Privathaus heißt Bibliothek; sein Buchbestand wird als Privatbibliothek bezeichnet. Eine andere Bezeichnung für vor allem öffentliche Einrichtungen, beispielsweise auch Schulbibliotheken, ist die Bücherei oder neuerdings auch die . Der Begriff Bücherei ist eine Übersetzung von Philipp von Zesen für das Wort Bibliothek. In Hamburg wird auch der Begriff Bücherhalle verwendet.

Themenverwandte Artikel, die Sie auch interessieren könnten:

Schlagworte zu Bibliothek :: Dienstleistungseinrichtung:

Archiv, Bibliothek, Buch, Bücherei, Dienstleistungseinrichtung, Leihbücherei, Mediathek, Medien, Sammlung, Dienstleistungseinrichtung, Bibliothek