Basilisk

Mythisches Lebewesen

Basilisk - Fabelwesen-Darstellungen von Friedrich Justin Bertuch

- Fabelwesen-Darstellungen von Friedrich Justin Bertuch

Der Basilisk (von griech. basiliskos = „kleiner König“) ist ein mythisches Reptil, das auch als „König der Schlangen“ bezeichnet wird. In mittelalterlichen Tierbüchern werden Basilisken oft als mit dem Oberkörper eines Hahns mit einer Krone und dem Unterleib einer Schlange dargestellt.

Der Basilisk wurde von dem Älteren in seiner „Naturalis historia“ beschrieben; ihm zufolge soll er mit Giftzähnen und einem tödlichen Blick bewaffnet sein. Auch in den mittelalterlichen Werken „Physika“ von Hildegard von Bingen und „Ornithologia“ des Bologneser Naturforschers Ulisse Aldrovandi finden Basilisken Erwähnung.

Der Legende nach schlüpft der Basilisk aus dem Ei eines alten Hahnes oder aus einem dotterlosen Hühnerei, das von einer Kröte, einer Schlange oder im Mist ausgebrütet wird. Sein stinkender Atem soll unerträglich sein und sein Blick versteinern können. Das Ungeheuer haust in Brunnenschächten und Kellern und kann nur vernichtet werden, indem ihm ein Metallspiegel vorgehalten wird, worin sich der versteinernde Blick gegen den Basilisken selbst kehrt. Das Motiv des versteinernden Blickes findet sich auch in den antiken Erzählungen über die Gorgo Medusa, der statt Haaren Schlangen auf dem Kopf wachsen.

Basilisk-Darstellung in der St. Sebastianskirche in Wolframs-Eschenbach

Basilisk-Darstellung in der St. Sebastianskirche in Wolframs-Eschenbach

Basilisken symbolisieren den Tod, den Teufel, die Sünde oder den Antichristen. Unter den Todsünden wird der Basilisk oft mit der Wollust, aber auch mit Neid und Hochmut gleichgesetzt. Häufig wird Christus dargestellt, wie er einen Basilisken zertritt. Als Basiliskengift wurde die sich gegen Ende des 15. Jahrhunderts ausbreitende Syphilis bezeichnet. Die Redewendung Basiliskenblick bezeichnet einen besonders scharfen oder stechenden Blick.

Bildquelle: Wikimedia Commons

Themenverwandte Artikel, die Sie auch interessieren könnten:

Schlagworte zu Basilisk :: Mythisches Lebewesen:

Basilisk, Mischwesen, mythisches Lebewesen, Mythologie, Plinius, Mythisches Lebewesen,